Polizei kontrolliert ab heute die Einhaltung der Corona-Verfügungen

Polizeiauto blau

Die Polizei will in der Region Rosenheim ab heute verstärkt die Corona-Verfügungen kontrollieren. In erster Linie geht es dabei um die Gastronomie und ihre Außenbereiche. Dazu wird das Rosenheimer Polizeipräsidium Oberbayern-Süd durch Kräfte der Bereitschaftspolizei unterstützt. Bereits gestern musste die Polizei wegen überfüllter Außenbereiche der Gastronomie auf dem Rosenheimer Max-Josefs-Platz aktiv werden. In der am Montag erlassenen Verfügung heißt es, dass Gäste mindestens eineinhalb Meter Abstand halten müssen. Innerhalb eines Lokals dürfen sich nicht mehr als 30 Personen aufhalten.