Polizei findet 14 Kilo Kokain

Kokain Drogen

Die Grenzpolizeiinspektion Raubling hat 15 Kilogramm Kokain auf der A8 beschlagnahmt.

Die Polizei fand die Drogen als sie am Dienstagabend einen 41-Jährigen Richtung Italien kontrollierte. Das Kokain war im Innenraum des Fahrzeugs versteckt. Der Italiener wurde in Untersuchungshaft genommen. Die weiteren kriminalpolizeilichen Ermittlungen übernahm die gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift Südbayern und das Bayerische Landeskriminalamt.