Polizei bringt Betrunkenen ins Bett

logo-polizei-bayern.svg

Die Rosenheimer Polizei hat gestern Sandmännchen für einen völlig betrunkenen Mann gespielt. Der 25-jährige lag in der Schmettererstraße bäuchlings in einer Hecke und schlief seelenruhig.Erst als die Beamten den Mann anhoben, wachte er auf. Doch auch in den Armen der Beamten schlief der Betrunkene gleich wieder ein. Anhand des Ausweises fanden die Polizisten die Wohnanschrift heraus und brachten den Mann nach Hause. Sie brachten den Rosenheimer in sein Bett und halfen ihm noch beim Zudecken.