Polizei Brannenburg warnt vor einer betrügerischen Rohrreinigungsfirma

Wasserrohr

Am Samstagvormittag (28.08.2021) kam es gegen 10.50 Uhr zu einem Notfall in einem Raublinger Haushalt – ein Abwasserrohr war verstopft. Die 41-jährige Raublingerin suchte im Internet nach einer lokalen Firma und wurde prompt abgezockt. Anders als erwartet tauchten zwei Mitarbeiter der Rohrreinigungsfirma „Beer und Söhne“ aus dem Raum Oberhausen und nicht der gewünschte lokale Sanitärfachmann auf. Diese Männer nahmen sich sofort dem Problem an. Sie konnten die Verstopfung innerhalb von wenigen Minuten beheben. Für ihre Leistung verlangten die Mitarbeiter rund 500 Euro. Die 41-Jährige bezahlte den horrenden Betrag und stellte wenig später bei Internetrecherchen fest, dass sie von der Firma abgezockt wurde. Die Polizei Brannenburg rät dazu, einen Kostenvoranschlag zu verlangen. Sollte plötzlich eine deutlich überteuerte Rechnung gestellt werden, rät die PI Brannenburg dazu die Polizei zu rufen und sich nicht unter Druck setzten zu lassen.