Plötzlicher Abbruch des Prozesses

 

0515 Jstizhammer-802300  340Nach nur zwei Stunden ist der Prozess um das tödliche Überholmanöver auf der Miesbacher Straße in Rosenheim unterbrochen worden. Er wird auf unbestimmte Zeit ausgesetzt, so rosenheim24.

Richter, Staatsanwaltschaft und Nebenklage seien der Meinung, dass auch der Hauptangeklagte als Zeuge gehört werden müsse. Doch der ist bekanntlich noch nicht vernehmungsfähig, weswegen der ganze Prozess ursprünglich aufgesplittet wurde. Auf Anordnung des Gerichts erhält der Angeklagte seinen Führerschein wieder zurück. Wann der Prozess fortgesetzt wird, ist unklar.