Plexiglas-Visier ersetzt keinen Mund- und Nasenschutz

Maske Corona

Visiere aus Plexiglas ersetzen keine Mund- und Nasenmasken. Darauf macht das Rosenheimer Gesundheitsamt aufmerksam.

Der Grund: Das Corona-Virus würde durch kleine Tröpfchen in der Atemluft übertagen. Mit den Masken könnte die Dichte der Viren reduziert werden, was bei den Visieren nicht der Fall sei. Anders sehe es mit Plexiglasscheiben für Kassierer aus. Ein direktes Auftreffen der Tröpfchen werde so verhindert. Aber auch hier werde die Maskenpflicht nicht ersetzt. Einige Mitarbeiter in verschiedenen Geschäften in der Region hätten zum Schutz nur ein Visier getragen.