Platzverweise wegen Alkohol im RIedergarten

Polizeiauto 1

Die Rosenheimer Polizei hat im Riedergarten mehrere Platzverweise erteilt. Eine Fußstreife traf dort gestern eine größere Personengruppe an. Obwohl dort ein Alkoholverbot herrscht, saßen die Frauen und Männer mit alkoholischen Getränken in der Wiese.

Auch die Hygienevorschriften wurden nur teilweise eingehalten. Die 10-köpfige Gruppe zeigte sich einsichtig und räumte ihre leeren Bierflaschen zusammen. Anschließend verließen die jungen Leute den Riedergarten.