Planungsdialog zum Brennernordzulauf soll neu aufgerollt werden

Bahnhof Brueckenberg

Mehr Transparenz und mehr Gemeindebeteiligung – der Planungsdialog zum Brennernordzulauf soll neu aufgerollt werden.

Das fordern die Landkreisgemeinden in einer jetzt verabschiedeten Resolution. Vor allem die von der Bahn letztes Jahr vorgestellten möglichen Trassenkorridore hatten für viel Unmut gesorgt. Mit der Resolution wollen die Gemeinden deswegen erreichen, dass die Informations- und Einbeziehungspolitik der Bahn verbessert wird. Zudem soll der Konzern ermitteln und offen legen, wie viele Züge voraussichtlich durch das Inntal rollen werden und ob ein drittes beziehungsweise viertes Gleis gebraucht wird.