Planungen für zweite Eisfläche im emilo-Stadion laufen

Emilo Anbringung 3

Die Stadt Rosenheim treibt die Planungen für eine zweite Eisfläche voran. Wie Oberbürgermeisterin Bauer heute sagte, habe sie sowohl den bayerischen als auch den deutschen Innenminster bezüglich einer Förderung angeschrieben.


Auch wenn bislang kein Standort für die zweite Eisfläche vorliegt, die beiden Schreiben untermauern den Willen der Stadt und unterstreichen die Notwendigkeit. Vor allem der Breitensport und die Nachwuchsarbeit in den Eissportarten sind auf eine zweite Eisfläche angewiesen.