Planungen für Klosterumbau abgeschlossen

Bauplan

Im Kloster St. Sebastian in Rosenheim entstehen Wohnungen für rund 50 Studenten. Wie das Erzbischöfliche Ordinariat mitteilte, sind die Planungen mittlerweile weitgehend abgeschlossen.

Allerdings ist noch unklar, wieviel Geld der Umbau des denkmalgeschützten Komplexes kosten wird. Vorgesehen ist, den Studenten nicht nur einen Raum zum Lernen zu bieten, sondern auch die Möglichkeit zu Einzelbegleitungen, Gottesdiensten sowie zu Gemeinschaftsangeboten in Freizeit und Bildung. Ziel sei ein interreligiöses und interkulturelles Leben in den alten Mauern. Daher solle das Haus auch Studenten aus dem Ausland Platz bieten, so das Ordinariat.