Planungen für Bikepark Amerang vergeben

Dirtbike

Die Planungen für den Bikepark Amerang gehen voran.

Mittlerweile wurde der Auftrag für die Planung erteilt. Ein Architekturbüro aus Bad Endorf kümmert sich darum die Details auszuarbeiten. Man wolle bis Ende Februar den Bauantrag fertig haben, so Bürgermeister Konrad Linner. Nach seinen Worten lässt sich absehen, dass das bisher für das Projekt veranschlagte Budget in Höhe von 45.000 Euro nicht ausreichen wird. Linner führt das auf Vorgaben für Sicherheitsvorkehrungen zurück. Zudem komme der Bau von Rampen und Hindernissen wegen des lehmhaltigen Bodens teurer als ursprünglich gedacht.

Ausführliches zu diesem Thema gibt´s hier