Planungen an neuem Wasserburger Feuerwehrhaus gehen weiter

Feuerwehr Symbol 1

Nach knapp einem Dreivierteljahr Corona-Pause gehen die Planungen für ein neues Feuerwehrhaus in Wasserburg weiter.

In einem zweitägigen Workshop hat die zuständige Projektgruppe weiter am Raumkonzept gearbeitet. Im nächsten Schritt soll jetzt eine Grobkostenschätzung erstellt werden. Parallel soll bereits die Auswahl für die Fachplanungsleistungen beginnen.