Plädoyers im Brandstifterprozess verlesen

landgericht traunstein 3c06

Wie lange muss der Brandstifter vom Brückenberg ins Gefängnis? Diese Frage wurde in den Plädoyers am Landgericht Traunstein behandelt.

Die Staatsanwalt sieht den Tatbestand des versuchten Mordes erfüllt. Sie fordert deswegen eine Haftstrafe von 13 Jahren. Der Rechtsanwalt findet, es handelte sich um eine Spontantat. Er spricht sich deswegen für acht Jahre Haft aus. Der Angeklagte soll im Juni des vergangen Jahres einen Brand in seinem Wohnhaus gelegt haben. In dem Haus waren zehn Menschen, darunter auch mehrere Kinder.