Pilotprojekt für Schlaganfallpatienten in Rosenheim – deutlich frühere Hilfe durch anreisende Ärzte

Rettungswagen Unfall Notarzt Sanka

Das Klinikum Rosenheim ist Teil eines Pilotprojektes für Schlaganfall-Patienten. Erste Ergebnisse zeigen, dass deutlich weniger Zeit vergeht, wenn die Ärzte zu den Patienten gebracht werden. Die Schlaganfall-Spezialisten werden per Hubschrauber zu den betroffenen Patienten in ländlichen Gebieten geflogen.

Im Laufe des Pilotprojektes hat es 60 Flüge gegeben. Dabei haben die Schlaganfall-Patienten im Durchschnitt eineinhalb Stunden früher operiert werden können als die 57 Patienten, die stattdessen in ein Schlaganfall-Zentrum verlegt worden sind.