Pharao-Austellung ist grandios angelaufen

PHARAO Ausstellung 1

Die Pharao-Ausstellung im Rosenheimer Lokschuppen zieht die Massen an. Allein zwischen Karfreitag und Ostermontag besuchten 6000 Menschen die Ausstellung.

Dies sei natürlich dem schlechten Wetter und den Ferien geschuldet, dennoch sei das ein hervorragender Wert, heißt es aus dem Lokschuppen. Bereits in einer Woche wird die 25.000 Besucher-Marke geknackt, genau einen Monat und zwei Tage nach Ausstellungseröffnung. Vorausgesetzt, die Prognosen treffen ein und der Ansturm wird nicht noch größer. Allein gestern hatte sich zur Mittagszeit eine große Schlange am Eingang gebildet. Die Ausstellung „Pharao – Leben im alten Ägypten“ läuft noch bis zum 17. Dezember.