Pflegeheim St.Benedikt in Nußdorf macht zu

geschlossen Schild

Das Nußdorfer Alten- und Pflegeheim St.Benedikt macht zu – die Bewohner müssen umziehen. Im Einvernehmen mit der Heimaufsicht wird die Einrichtung am 30.September geschlossen, heißt es von den Verantwortlichen. Eine Aussage, die beim Landratsamt für Verwirrung sorgt. Pflegemängel habe es keine gegeben, so Michael Fischer, Pressesprecher vom Landratsamt.

Auch Nußdorfs Bürgermeister Sepp Oberauer war von der Schließung überrascht. Wie viele Mitarbeiter durch die Schließung ihren Job verlieren ist nicht bekannt.