Pflegedemo in Rosenheim

RoMed Pflege Medizin

„Bessere Arbeitsbedingungen für eine menschenwürdige und professionelle Pflege“ – unter diesem Motto wird heute in Rosenheim gegen den Pflegenotstand demonstriert.

Pflege geht jeden etwas an, heißt es von den Veranstaltern. Von der Geburt bis ins hohe Alter werden Menschen gebraucht, die sich um andere in geschwächten Phasen kümmern. Durch den Fachkräftemangel sei eine menschenwürdige und professionelle Pflege aber nicht mehr möglich. Pflegende oder Hebammen seien nach drei bis fünf Jahren in ihrem Beruf ausgebrannt. Los geht die Demo heute um 14.30 Uhr am Vorplatz der RoMed-Klinik Rosenheim, der Demo-Zug endet um 15 Uhr am Ludwigsplatz.