Pfaffinger wirrt betrunken mit Golfschläger in Wasserburg umher

Ein Betrunkener hat der Wasserburger Polizei heute Nacht erhebliche Probleme bereitet – er lief mit einem Golfschläger in der Altstadt umher.

Der 27-jährige Mann aus Pfaffing war kurz zuvor aus einem Lokal verwiesen worden. Gegenüber den Beamten verhielt sich der Mann äußerst aggressiv. Außerdem drohte er, seinen Golfschläger zur Verteidigung einzusetzen. Die Polizei nahm ihn deshalb in Gewahrsam, dabei beleidigte er die Beamten und verletzte einen Polizisten mit Fußtritten. Ein Alkoholtest ergab über 2 Promille, den Mann erwarten nun diverse Anzeigen.