Personenschaden führte zu Behinderungen im Zugverkehr

train-track-2497003 640

Aufgrund eines Unfalls mit Personenschaden ist es heute Morgen zwischen sieben und neun Uhr zu Behinderungen auf der Bahnstrecke München – Salzburg gekommen. Eine Person war bei Otterfing von einem Zug erfasst worden. Die Umstände des Unfalls sind bislang unklar.

Der Lokführer hatte die Person auf den Gleisen gesehen, konnte den Zug aber nicht mehr stoppen.