Pegida-Aktivist Stürzenberger spricht heute in Rosenheim

microphone 2316268 640

Der Pegida-Aktivist Michael Stürzenberger spricht heute auf dem Max-Josefs-Platz in Rosenheim.

Stürzenberger, der für seine rechtspopulistischen und fremdenfeindlichen Aussagen bekannt ist, hatte bereits Mitte Juli eine Kundgebung in Rosenheim gegeben. Jetzt hat die Stadt für seine Veranstaltung einige Auflagen erteilt. So darf er nur 20 Minuten am Stück reden. Danach muss er 10 Minuten Pause machen. Außerdem darf er eine Lautstärke von 85 dB (A) nicht überschreiten. Es wird eine Gegendemonstration stattfinden. Sie beginnt um 10:30 am Rosenheimer Bahnhof und zieht dann zum Max-Josefs-Platz. Die Demonstranten wollen zeigen, das rechte Hetzer wie Stürzenberger in Rosenheim unerwünscht sein, so die Organisation Rosenheim nazifrei. Die Demonstranten haben die gleichen Auflagen von Seiten der Stadt bekommen wie Stürzenberger.