Pausenhof des Luitpold-Gymnasiums Wasserburg wird erneuert

Bauarbeiten

Der Landkreis Rosenheim investiert rund 850.000 Euro in den Pausenhof und die Außenanlagen am Luitpold-Gymnasium in Wasserburg. Der Schulausschuss und der Kreisausschuss sprachen sich gestern einstimmig dafür aus, das Areal umzugestalten.

Der Pausenhof wurde in den vergangenen Jahren immer wieder ergänzt und angepasst. Dadurch entstand ein Flickenteppich aus verschiedenen Belägen. Sie sollen durch ein großformatiges Betonsteinpflaster ersetzt werden. Außerdem sind mehrere Sitzgelegenheiten geplant.