Parteifreie schießen gegen Lederer

Dicke Luft bei den Parteifreien im Rosenheimer Kreistag. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, wird die viertstärkste Fraktion wohl keinen der vier Stellvertreter des Landrats stellen.

Der neue Landrat Otto Lederer wird nach Aussage der Parteifreien wohl auf Marianne Loferer von der CSU, Andrea Rosner von den Grünen, Alexandra Burgmaier von der SPD und auf Sepp von den Freien Wählern setzen. Die letzten zwölf Jahre hatten die Parteifreien mit Dieter Kannengießer einen Stellvertreter gestellt. Sie vermuten, Aussagen der Parteifreien zur Geburtenstation in Bad Aibling und zum Brennernordzulauf seien Lederer ein Dorn im Auge.