Parkrempler füührt Polizei zu Straftäter

Polizeiauto 1

Ein eigentlich kleiner Parkrempler hat für zwei Männer aus Syrien ein heftiges Nachspiel. Die Rosenheimer Polizei wurde gestern in die Küpferlingstraße gerufen, da der 21-jährige Fahrer aus Syrien keine Versicherungspapiere dabei hatte.

Vor Ort schilderte der Unfallgegner, dass der Mann gerade davon gelaufen sei und nur seine Beifahrer zurückgelassen hatte. Die Polizei konnte den Mann aber schnell finden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein hatte, und unter Drogen stand. Sein 22-Jähriger Mitfahrer hatte außerdem einen ausstehenden Haftbefehl. Er wurde in Gefängnis gebracht, gegen den Fahrer wird jetzt ermittelt.