Parken in Wasserburg wird teurer

Parken Auto

Das Parken in Wasserburg wird ab heute zum Teil teurer. Grund ist die EU-Mehrwertsteuersystemrichtlinie.

Damit ist eine deutliche Ausweitung der Umsatzsteuerpflicht für Städte und Gemeinden verbunden. Die Stadt Wasserburg wendet die neuen Vorschriften ab heute an. Betroffen von der Neuregelung sind der Parkplatz Am Gries und der Parkplatz Unter der Rampe. Für die dortigen Gebühren muss ab heute die Umsatzsteuer von 19 Prozent an das Finanzamt abgeführt werden. Am Gries werden zudem drei neue Parkscheinautomaten aufgestellt. Die alten werden nach 25 Einsatzjahren ausrangiert.