Parken in Wasserburg wird kostenpflichtig

wasserburg

Die Ära der kostenlosen Parkhäuser in Wasserburg geht wohl zu Ende. Der Haupt- und Finanzausschusses konnte sich laut der Wasserburger Zeitung aber auf eine recht moderate Lösung einigen: Wer länger als vier Stunden parkt, soll künftig 1,50 € pro Tag bezahlen.Bis vier Stunden soll man sein Auto weiterhin kostenfrei abstellen können – ebenso an Wochenenden. Betroffen sind die Parkhäuser Keller- und Überfuhrstraße sowie der Parkplatz unter der Rampe. Der endgültige Beschluss soll am Stadtrat am 27. Juli fallen.