Park-App in Prien wird nur verhalten angenommen

Parken Symbol

Das Parken ohne Zettel aber mit App wird in Prien bisher nur verhalten angenommen.

Laut der Chiemgau-Zeitung nutzen monatlich nur etwa 1.200 bis 1.600 Menschen die sogenannte Parkster-App. Von insgesamt rund 40.000 Parktickets sind das nur vier Prozent, heißt es. Trotzdem glaube man daran, dass sich die Nutzung noch weiter entwickeln wird. Das bargeldlose Parken in Prien ist seit Anfang des Jahres möglich. Dabei können Autofahrer über eine App angeben, wo sie ihr Auto hingestellt haben. Am Ende des Monats kommt eine Rechnung durch die Firma.