Organspende: CSU-Bundestagsabgeordnete Ludwig nach Bundestagsabstimmung enttäuscht

Daniela Ludwig

In Sachen Organspende bleibt alles beim Alten – ohne explizierte Erlaubnis dürfen auch weiterhin keine Spenderorgane entnommen werden. Der Bundestag


stimmte gegen eine Regelung, wonach eine Organspende, ausgenommen eines Widerspruchs, automatisch vorgenommen werden kann. Die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig zeigte sich nach der Abstimmung im Charivari-Interview enttäuscht. Daniela Ludwig ist bereits seit einigen Jahren im Besitz eines Organspenderausweises. Das Interesse an dem Thema scheint groß zu sein. Während der Bundestagsdebatte war, die Webseite organspende.de, zeitweise zusammengebrochen.