Opferstockdiebstähle aufgeklärt

Handschellen Festnahme Polizei

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der für zwölf Opferstockdiebstähle im Raum Kufstein verantwortlich sein soll. Nach den bisherigen Ermittlungen schlug der Pole zwischen August und November in Kirchen und Kapellen bei Kufstein zu.

Zeugenbefragungen sowie Auswertungen von Videokameras führten die Ermittler auf die Spur des Mannes. Auch im süddeutschen Raum soll es für Opferstockaufbrüche verantwortlich sein. Wo genau, wurde bsiher nicht mitgeteilt. Der 39-jährige sitzt derzeit wegen eines anderen Vergehens in der JVA Bernau.