Opferstockaufbrecher aus Rosenheim festgenommen

Christkoenigkirche

Der Polizei ist es gelungen in Rosenheim zwei Opferstockaufbrecher festzunehmen.


Die beiden Männer wurden auf frischer Tat ertappt. Ein Zeuge beobachtet sie dabei, wie sie in der Christkönigkirche am Kardinal-Faulhaber-Platz gerade einen Opferstock knacken wollten. Er verständigte die Polizei. Sie leitete sofort eine Fahndung nach den Männern ein. Kurze Zeit später konnten sie festgenommen werden. Wie sich herausstellte, hatten die beiden 24- und 28-jährigen Rosenheimer zuvor noch vergeblich versucht aus dem angrenzenden Pfarrheim einen Tresor zu entwenden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass zumindest der 24-Jährige mit hoher Wahrscheinlichkeit für weitere Einbruchs- und Diebstahlsdelikte in Betracht kommt. Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen die beiden.