Opel fängt Feuer

In den frühen Morgenstunden ist in der Ebersberger Straße in Rosenheim das Auto einer 19-Jährigen komplett ausgebrannt. Sie hatte im Innenraum Rauchentwicklung und einen starken Temperaturanstieg bemerkt und fuhr darum auf das Gelände einer Tankstelle.

Wie die Polizei mitteilt, glücklicherweise ans Rückgebäude des Kassenhauses und nicht in die Nähe der Zapfsäulen. Denn innerhalb kürzester Zeit stand der Opel in Flammen und brannte komplett aus. Durch die Hitze wurde auch das Rückgebäude leicht beschädigt. Die 19-Jährige blieb unverletzt, das Auto hat nur noch Schrottwert.