Onlinebefragung zur Rosenheimer Stadtentwicklung endet morgen

Max Josefs Platz 1 Hoetzelsperger

Wie sollen die öffentlichen Flächen in der Stadt Rosenheim gestaltet werden?

Noch bis morgen (26.12.) können Rosenheimer Bürger dazu an einer Onlinebefragung durch das Fraunhofer-Institut für Bauphysik teilnehmen. Dabei geht es speziell um die Gestaltung des Max-Josef-Platzes, des Ludwigplatzes, des Salzstadels. Außerdem um den Rieder- und Salingarten, den Luitpoldpark und Mangfallpark. Den Link zur Online-Befragung findet ihr hier.