Omicron-Variante im Landkreis Rosenheim nachgewiesen

PCR Test

Im Landkreis Rosenheim ist die erste Corona-Infektion mit der neuen Omicron-Variante offiziell bestätigt worden. Bisher ist die Omicron-Variante bei einer Person damit endgültig bestätigt worden. Der Reiserückkehrer war am 25. November aus Kapstadt zurückgekehrt. Bei zwei weiteren Familienmitgliedern des Reiserückkehrers ist ebenfalls mit einem positiven Befund der Genomsequenzierung auf das Vorliegen der Omicron-Variante zu rechnen, so der Leiter des Rosenheimer Gesundheitsamtes Dr. Wolfgang Hierl.