Oma in Kufstein bei Spaziergang angefahren

Rettungsdienst Unfall Symbolbild

Eine 62-Jährige Frau ist gestern beim Spazierengehen in Kufstein von einem Auto angefahren worden.

Die Frau aus Deutschland schob ihre 2-Jährige Enkelin in einem Kinderwagen durchs Stadtgebiet und wollte eine Straße überqueren. Eine 85-Jährige Italienerin bemerkte die Frau zu spät. Trotz Vollbremsung erfasste das Auto die 62-Jährige und schleuderte sie auf die Windschutzscheibe und dann auf die Fahrbahn. Der Kinderwagen wurde nicht vom Auto getroffen und lediglich umgeworfen, die 2-Jährige Enkelin der Frau wurde nur leicht verletzt. Die 62-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.