Österreichische Behörden kündigen Blockabfertigung für LKW an der Grenze an

A93

Tirol tritt beim LKW-Verkehr auf die Bremse. Wie österreichische Medien berichten, soll im Oktober an zwei Tagen eine Blockabfertigung eingeführt werden.


Konkret betroffen sind der 4. und 27. Oktober. Bei Kufstein-Nord soll ein sogenannter „Checkpoint“ eingerichtet werden. Ab jeweils 5 Uhr morgens soll dort der LKW-Verkehr in Richtung Süden verlangsamt oder, falls notwendig, zum Stillstand gebracht werden. Nur zwischen 250 und 300 Lastwagen pro Stunden sollen von Deutschland kommend auf der Inntalautobahn unterwegs sein, heißt es. So soll gewährleistet werden, dass der Verkehr flüssig fließt und ein Verkehrskollaps wie im Juni dieses Jahres, verhindert wird.