Österreich ab Sonntag wieder Hochrisikogebiet

Grenze Oesterreich

Weil die Inzidenz dort bei über 760 liegt, gilt Österreich ab Sonntag wieder als Hochrisikogebiet. Das teilte Gesundheitsminister Spahn mit.

Die neue Einordnung hat auch Auswirkungen auf den Grenzverkehr zwischen dem Landkreis Rosenheim und Tirol: Bisher reichte für die Einreise aus Österreich nach Deutschland ein 3-G-Nachweis. Künftig gilt eine Anmelde- und Quarantänepflicht. Für Geimpfte und Genesene entfällt die Quarantäne. Sie müssen künftig vor der Einreise eine digitale Einreiseanmeldung durchführen und dabei ihren Impf- oder Genesungsnachweis hochladen. Bei der Einreise ist die Bestätigung der Anmeldung mitzuführen. Österreich war erst vor fünf Monaten von der deutschen Risikoliste gestrichen worden.