Oberste Gerichtshof bestätigt Urteil im Lucile-Prozess

Gericht Prozess

Er hat vor sechs Jahren die französische Austauschstudentin Lucile ermordet.

Der Oberste Gerichtshof in Österreich hat das Urteil gegen den rumänischen Fernfahrer bestätigt. Damit ist der Schuldspruch rechtskräftig. Das berichtet die Tiroler Tageszeitung. Im Juni stand der Fernfahrer beim Mordprozess vor dem Innsbrucker Landgericht. Hier leugnete er nicht nur die Ermordung von Lucile, sondern auch schon ein rechtskräftiges Urteil wegen Mordes an einer deutschen Joggerin. Ob es bei einer lebenslangen Strafe bleibt, befindet der Oberste Gerichtshof noch.