Oberaudorf wartet nach wie vor auf Machbarkeitsstudie

Bernau Berge

Die Gemeinde Oberaudorf wartet weiter auf Informationen zu einer Machbarkeitsstudie zum Brennernordzulauf.

Es gebe bisher noch keine Informationen, ob die Regierung diese bezahlen würde, so Bürgermeister Matthias Bernhardt. Man sei nach wie vor aber sehr interessiert. Oberaudorf hatte im Zuge des Raumordnungsverfahrens zum Brennernordzulauf eine Verknüpfungsstelle im Berg vorgeschlagen. Laut der Bahn sei das rechtlich aber nicht umsetzbar, die von der Gemeinde beauftragten Experten sagen, dass es möglich sei.