Oberaudorf unterstützt auch weiterhin Buslinie nach Bernau

bus stop 254128 640

Oberaudorf unterstützt weiter die Buslinie zwischen Bernau und der Gemeinde. Laut dem zweiten Bürgermeister Alois Holzmaier wird der ÖPNV auf der Strecke mit 7.200 Euro unterstützt.


Dabei steige das Interesse an der Linie immer weiter an. Waren es vor zwei Jahren noch rund 200 Nutzer, waren es vergangenes Jahr schon 300. Das Angebot ist laut Holzmaier toll für Touristen und für Einheimische. Touristen können sie allerdings mit ihrer Gästekarte sogar kostenlos nutzen. Der Bus fährt über Niederndorf, Wildbichl, Sachrang bis Bernau. Dort fährt dann direkt im Anschluss das Schiff auf die Herreninsel. Laut Holzmaier müsste dann nicht jeder mit seinem privaten Auto herumfahren.