Oberaudorf setzt aufs Wandern

Bergwandern Symbolbild

Die Gemeinde Oberaudorf will künftig noch mehr auf den Wander-Tourismus setzen. Dafür gibt es auch Unterstützung durch ein EU-Förderprogramm.

Wandern gehört zu den beliebtesten Aktivitäten von Urlaubern. Die Gemeinde Oberaudorf möchte deshalb mit mehreren Premium-Wanderwegen herausstechen. Die Lokale Aktionsgruppe Mangfalltal-Inntal unterstützt das Vorhaben. Über das Leader-Förderprogramm gab es mittlerweile einen Zuschuss in Höhe von 6.000 Euro. In der Gemeinde gibt es vier Wanderwege, die das Potenzial haben, zum Premium-Wanderweg zertifiziert zu werden: Die Tour zum Brünnsteinhaus, auf den Wildbarren, rund um den Schwarzenberg sowie die Strecke Sudelfeld-Wendelstein. Ein Premium-Wanderweg muss eine Reihe von Kriterien erfüllen. Dazu gehören zum Beispiel ausreichend Ruhebänke, eine detaillierte Ausschilderung und eine intensive Instandhaltung.