Obacht bei der Arbeitslosmeldung

Agentur fuer Arbeit Schild

Heute ist der erste September – damit treten auch einige neue Regeln in Kraft. Betroffen davon sind auch Arbeitslose in der Region.

Wie die Agentur für Arbeit Rosenheim mitteilt, muss die Arbeitslosmeldung ab heute wieder persönlich eingereicht werden. Dabei muss ein gültiger Personalausweis oder ein gültiger Reisepass mit Meldebescheinigung vorgelegt werden. Um persönliche Kontakte zu beschränken, konnte man sich während der Corona-Pandemie ausnahmsweise telefonisch oder online arbeitslos melden.