„Notbremse“ greift jetzt auch im Landkreis – Ausgangssperre und Distanzunterricht

Die 7-Tage-Inzidenz ist im Landkreis Rosenheim weiter angestiegen. Sie liegt nach den neusten Zahlen des Robert Koch Institutes heute bei 111 Infektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen. Damit greift „Notbremse“ wie schon in der Stadt, jetzt auch im Landkreis. Für den Landkreis gilt damit auch eine Ausgangssperre zwischen 22 und 5 Uhr. Außerdem müssen auch im Landkreis alle nicht Abschluss wieder in den Distanzunterricht wechseln. In der Stadt Rosenheim gab es einen weiteren Rückgang bei der 7-Tage-Inzidenz. Hier liegt der Wert heute bei 169,9.