Niederlage im letzten Spiel des Jahres

Starbulls 2

Es hat nicht sollen sein. Die Rosenheimer Starbulls haben auch das letzte Spiel des Jahres 2016 in der DEL2 verloren. Bei den Lausitzer Füchsen unterlagen sie am Abend mit 3 zu 6 Toren.

Dabei haben sie lange gut mitgehalten und glichen immer wieder aus. Mit einem 3 zu 3 Zwischenstand gingen beide Mannschaften vor dem letzten Drittel in die Pause. Doch kurz nach Beginn der letzen 20 Minuten kassierte Rosenheim das nächste Tor und lief erneut einem Rückstand hinterher. Dennis Palka und Thomas Götz machten das halbe Dutzend für die Füchse dann komplett und erhöhten zum 6 zu 3 Endstand für die Gastgeber. Damit bleiben die Rosenheimer eines der Auswärtsschwächsten Team der Liga – nur ein Sieg in 15 Auswärtsspielen.