Neustart des Planungsdialogs

„Ich verspreche Ihnen hier und heute einen Neustart des Planungsdialogs“, das sagte Alexander Dobrinth am Nachmittag in einer Ansprache in Rosenheim.

Dieser könne mehrere Jahre dauern, ein Baustart der Trasse steht deshalb nicht unmittelbar vor der Tür. Außerdem gab der Verkehrsminister vor den rund 1.700 Demonstranten bekannt, dass ein Korridor unter dem Samerberg nicht das Anliegen der Bundesregierung sei. Nun sollen mit Hilfe eines von allen Seiten akzeptierten Moderators die grundlegenden Fragen der Verkehrsentwicklung neu diskutiert werden. Die Anliegen der Betroffenen und die Auseinandersetzung damit seien ihm sehr wichtig, so Dobrinth abschließend. Die Bürgerinitiativen hatten ihm vor der Rede eine 12.000 Teilnehmer umfassende Unterschriftensammlung übergeben. In diesen Minuten sprechen noch alle Landkreisbürgermeister mit dem Minister, eine weitere Pressekonferenz danach ist angekündigt.