Neuinfektionen im einstelligen Bereich

Corona Fallzahlen 04 Mai

Dem Rosenheimer Gesundheitsamt sind nur drei neue Corona-Fälle gemeldet worden. Das teilte das Landratsamt mit.

Erstmals liegt damit die Zahl der Neuerkrankungen wieder im einstelligen Bereich. Insgesamt hat es damit in Stadt und Landkreis Rosenheim 2.542 Ansteckungen mit dem Virus gegeben. Mehr als 1.100 sind bereits wieder gesund. 158 Menschen haben die Erkrankung nicht überlebt. Von ihnen waren sechs Menschen unter 60 Jahre alt. Auch die Zahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern geht immer weiter zurück. Nur noch 168 Patienten werden stationär behandelt, 34 von ihnen befinden sich auf der Intensivstation. Vor einigen Wochen lag die Zahl der Intensivpatienten noch über 50.