Neues Plaungsbüro offizielle eröffnet

Arbeit Büro Symbolbild

Die Planungen des Brenner Nordzulaufs werden ab sofort von Rosenheim aus vollzogen. Das neue Büro ist heute Mittag offiziell eröffnet werden. Die Verlegung des Büros nach Rosenheim war eine bewusste Entscheidung.

Wir stehen für Dialog als Plaungsteam und wie kann man besser Dialog machen mit der Region als wie wennn man selber in der Region ist, deshalb Rosenheim, so Thorsten Gruber von der Bahn. Die Deutsche Bahn hat in der vierten Etage des Gillitzerblocks Besprechungszimmer und Arbeitsplätze für insgesamt 35 Mitarbeiter angemietet. Die Dauer des Mietvertrages ist zunächst auf zehn Jahre ausgelegt. Anfang Juli werden fünf Trassen vorgestellt, auf denen der Brennernordzulauf durch die Region führen könnte.