Neues Heimatbuch für Amerang

Laptop Buero

In Amerang ist ein neues Heimatbuch geplant. Mit einer Auftaktversammlung wurde jetzt der Startschuss für das Projekt gegeben. Bei der Neuauflage soll vor allen dem veränderten Leseverhalten der Bevölkerung Rechnung getragen werden.

Deshalb wird das Buch mit analogen und digitalen Mitteln gestaltet. Das bedeutet, dass als Grundkonzept eine Printausgabe geplant ist. Die einzelnen gedruckten Artikel werden aber mittels QR-Code mit einschlägigen Informationen erweitert und zusätzlich durch Internetlinks ergänzt. Die letzte Version des Ameranger Heimatbuches stammt aus dem Jahr 1989.