Neues Feuerwehrhaus in Kiefersfelden für 6,7 MIllionen Euro.

Feuerwehr Blaulicht

Kiefersfelden bekommt ein neues Feuerwehrhaus. Der Gemeinderat hat das Projekt in seiner jüngsten Sitzung einstimmig auf den Weg gebracht. Zunächst muss das alte Gebäude abgerissen werden. Das könnte Anfang kommenden Jahres schon so weit sein.

2022 soll der Neubau dann fertig sein. Übergangsweise wird die Feuerwehr in Containern untergebracht. Die Kosten belaufen sich auf rund 6,7 Millionen Euro.

 

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier