Neues Einzelhandelskonzept vorgestellt

Rathaus Rathausstr

Die zunehmende Konkurrenz mit dem Online-Handel spüren auch die Geschäfte in Rosenheim. Im Rosenheimer Wirtschaftsausschuss ist dazu jetzt ein neues Einzelhandelskonzept vorgestellt worden.

Beispielsweise müsse der Shoppingwohlfühlfaktor sowie das Erscheinungsbild der bestehenden Geschäfte verbessert werden. Wie unter anderem mit einer Aufwertung der Bahnhofstraße für Fußgänger. Um Kosten zu sparen könnte am Förderprogramm für den Stadtumbau West teilgenommen werden, hieß es. Das Programm bezieht sich auf das Bahnhofsareal. Wenn das jedoch bis zum Salinplatz ausweitet werden würde, dann könnte es Förderungen in Höhe von bis zu 60 Prozent geben. Entschiedenen ist jedoch noch nichts, das neue Einzelhandelskonzept muss erst noch durch den Stadtrat abgesegnet werden.