Neues Ausbildungsmodell wird vorgestellt

Ausbildung Symbol

Das neue Ausbildungsmodell für Gastronomie und Hotellerie in der Region wird heute in Rosenheim vorgestellt. Jugendliche mit Förderbedarf und Flucht- sowie Migratrionshintergrund können ihre Ausbildung in einem „Kombimodell“ durchführen.

Dabei wird die Ausbildung mit einem Vorjahr vertieft. In diesem wird etwa die für den Beruf notwendige Fachsprache vermittelt. Die heimische Gastronomie und Hotellerie haben immer größere Schwierigkeiten Auszubildende zu finden.