Neuer Wanderparkplatz in der Gemeinde Aschau

Parkplaetze Autos Verkehr 1

Der neue Parkplatz Hintergschwendt in der Gemeinde Aschau ist fertig. Künftig können dort 150 Autos parken. Die Gesamtkosten betragen rund 185.000 Euro.

Sie werden von der Gemeinde übernommen. Der Parkplatz steht ab sofort allen Wanderern im Kampenwandgebiet zur Verfügung. Und zwar bis mindestens 2039. So lange gilt vorerst der Pachtvertrag mit dem Grundstückseigentümer. Die Gemeinde verspricht sich vom neuen Wanderparkplatz eine deutliche Verbesserung der bisherigen prekären Parksituation.